HCS unterstützt Ukrainehilfe von Equiwent

Sicher kann jeder nachvollziehen, dass uns die aktuelle Situation für die Menschen und Tiere in der Ukraine auch sehr berührt.

Nach einigen Überlegungen, wie wir von HCS unseren Beitrag zur effektiven Hilfe leisten können, haben wir uns für eine Geldspende an die Hilfsorganisation EQUIWENT und ihrem Programm "Ukraine Hilfe" in Höhe von 1.000,- Euro entschieden.

Markus Raabe und sein Team sind seit Jahren ehrenamtlich für die humanitäre Hilfe und den Tierschutz in Südosteuropa im Einsatz und leisten dort enorme Dinge. Aktuell kümmert sich EQIWENT um Kriegsflüchtlinge und Tiere an der ukrainischen Grenze. Hier werden unter anderem Nahrungsmittel und medizinische Versorgung für Mensch und Tier bereitgestellt.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn viele unserer Freunde und Partner ebenfalls die Arbeit von EQUIWENT unterstützen würden. Schon vor diesem Post folgten uns private Mitstreiter und eine Arztpraxis in ähnlichem Umfang. 

Datenschutz Hinweis:

Dieses Angebot analysiert, u.a. durch Cookies, Ihre Nutzung zwecks Reichweitenmessung sowie Optimierung von Inhalten. Eingebundene Dritte führen diese Informationen ggf. mit weiteren Daten zusammen. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.
Indem Sie weitersurfen, stimmen Sie – jederzeit für die Zukunft widerruflich – dieser Datenverarbeitung zu.